MailStore V24.2

MailStore V24.2: Multi-Faktor-Authentifizierung jetzt auch für synchronisierte Benutzer

Wir möchten Ihnen eine neue Version unserer E-Mail-Archivierungssoftware vorstellen: Version 24.2 von MailStore Server, der MailStore Service Provider Edition (SPE), MailStore Gateway und MailStore Home ist ab sofort verfügbar. Erfahren Sie in diesem Blogartikel alles über die Neuerungen und die Verfügbarkeit unserer E-Mail-Archivierungslösungen.

Neuerungen von MailStore Version 24.2

MailStore V24.2 wartet mit vielen Neuerungen auf, über die sich Administratoren und Nutzer unserer E-Mail-Archivierungslösungen MailStore Server, MailStore SPE, MailStore Gateway und MailStore Home freuen können. Das sind die Neuerungen im Detail:

Multi-Faktor-Authentifizierung für synchronisierte Benutzer

Wir erhöhen wieder einmal die Sicherheit unserer Software. Mit Version 24.2 kann Multi-Faktor-Authentifizierung nicht nur für lokale Benutzer, sondern auch für synchronisierte Benutzer (ohne OpenID Connect) aktiviert werden.

Einschränkung des Login auf bestimmte Clients

Mit V24.2 kann der Login zusätzlich auf bestimmte Client-Typen eingeschränkt werden. Administratoren können je Benutzer festlegen, ob der Zugang per Windows Client, Outlook Add-in, Web Browser, IMAP-Protokoll, Command Line Client und Management API erlaubt ist.

IRM-geschützte Nachrichten können unverschlüsselt archiviert werden

Bei Verwendung der Microsoft 365 -Nachrichtenverschlüsselung (IRM) und Journaling konnten E-Mails bisher nur verschlüsselt archiviert werden. Mit MailStore V24.2 können solche E-Mails nun auch im Klartext archiviert, angezeigt und gesucht werden. Voraussetzung dazu ist, dass die Entschlüsselung von Journalberichten mithilfe der Einstellung „JournalReportDecryptionEnable“ in der Exchange-Verwaltung konfiguriert ist.

Aktualisierte Datenbank

Die interne Datenbank-Engine unserer Software wurde aktualisiert, um auch weiterhin alle Software-Features einwandfrei bereitstellen zu können. Beim Installieren von MailStore V24.2 wird die Master Datenbank automatisch aktualisiert, die Archivspeicher müssen in MailStore Server und der MailStore Service Provider Edition manuell über die entsprechenden Schaltflächen aktualisiert werden.

Weitere Verbesserungen und Bugfixes

Des Weiteren haben wir ein paar kleinere Verbesserungen und Bugfixes vorgenommen, die der generellen User-Experience zugutekommen. Dazu zählen unter anderem die Implementierung eines Refresh-Buttons in der Web Console von MailStore Gateway, die Umbenennung von Azure AD zu Microsoft Entra ID, sowie Korrekturhinweise in bestimmten Eingabefeldern (z.B. bei Vergabe der E-Mail-Domäne in der MailStore Gateway Konfiguration oder bei der Vergabe von Archivnamen in MailStore Server oder bei der SPE.).

Darüber hinaus wurde das Problem behoben, dass die Compliance Einstellungen für den Archivzugriff für Administratoren und das Deaktivieren der Passwortrichtlinien von Administratoren, die sich per OpenID Connect authentifiziert haben, nicht geändert werden konnten.

Erwähnenswert ist auch, dass das Framework des Web-Access aktualisiert wurde (Angular Version 17), um auf dem neuesten Stand der Technologie zu bleiben. Ein wichtiger Faktor hinsichtlich der Produktsicherheit.

Hinweis: Der Support für den Internet Explorer wird mit der Version 24.2 eingestellt.

Aktualisierte Zertifizierungen: Revisionssicherheit und Datenschutzanforderungen

Wie üblich haben wir auch die neue Version 24.2 von MailStore Server und der MailStore SPE von einem unabhängigen IT-Revisor und Datenschutzexperten zertifizieren lassen.

Die erste Prüfung basiert auf den Prüfungsstandards des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) „Erteilung und Verwendung von Softwarebescheinigungen“ (IDW PS 880). Die Zertifizierung beachtet dabei alle Aspekte der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung, die die Archivierung betreffen. Auch die in Österreich und der Schweiz geltenden Anforderungen wurden bei der Zertifizierung beachtet. Mit den Zertifikaten wird belegt, dass MailStore Server und die MailStore SPE eine GoBD-konforme E-Mail-Archivierung ermöglichen.

Die zweite Zertifizierung berücksichtigt alle relevanten Aspekte der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und stellt sicher, dass sowohl MailStore Server als auch die MailStore SPE bei sachgemäßer Anwendung eine den datenschutzrechtlichen Anforderungen genügende Verarbeitung der personenbezogenen Daten gemäß der DSGVO ermöglichen.

Die Bescheinigung über die Zertifizierung nach IDW PS 880 für MailStore Server 24.2 finden Sie in Kürze unter dem Punkt Softwarebescheinigungen nach IDW PS 880 auf unserer Website. Die Prüfergebnisse zur DSGVO-Zertifizierung können Sie über [email protected] anfordern.

Die Prüfbescheinigung zur MailStore SPE können registrierte MSPs über das Partner Portal unseres Distributionspartners EBERTLANG herunterladen oder per E-Mail über [email protected] anfordern.

Verfügbarkeit

Wenn Sie die neue Version von MailStore Server, der MailStore Service Provider Edition, MailStore Gateway oder MailStore Home kostenlos herunterladen möchten, besuchen Sie unsere Unternehmenswebseite.

Wenn Ihr Update & Support Service von MailStore Server abgelaufen ist, kontaktieren Sie uns, um ein Upgrade zu erwerben, das Ihnen erlaubt, die neueste MailStore Server-Version zu nutzen. Hier lesen Sie wieso sich ein aktiver Update & Support Service auch aus anderen Gründen lohnt.

Interessierte Unternehmen können sich MailStore Server Version 24.2 als kostenlose 30-Tage-Testversion herunterladen.

Falls Sie als MSP an E-Mail-Archivierung-as-a-Service auf Basis der MailStore SPE interessiert sind, kontaktieren Sie bitte unser Vertriebsteam unter [email protected]. Alternativ können Sie sich auch direkt kostenfrei als autorisierter MailStore Partner bei uns registrieren.

Die jeweiligen Changelogs können Sie hier einsehen

Weitere Informationen

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu unseren zuletzt veröffentlichten Versionen:



Pingbacks
MailStore Version 24.2.2 ist ab sofort verfügbar! 07.05.2024 16:44
[…] bleiben durch die neue Version unberührt. Alle Informationen zu den Zertifizierungen können Sie hier […]
Hotfix: MailStore Version 24.2.1 ist ab sofort verfügbar! 07.05.2024 16:09
[…] PS 880) bleiben durch den Hotfix unberührt. Alle Informationen zu den Zertifizierungen können Sie hier […]
MailStore Version 24.2.2 ist ab sofort verfügbar. 07.05.2024 10:51
[…] die MailStore Version 24.2.2 bestehen. Alle Informationen zu den Zertifizierungen können Sie hier […]
04.05.24 SYNAXON Services Master-MSP-Newsletter - SYNAXON Services 03.05.2024 20:01
[…] SYNAXON Managed E-Mail-Archivierung Version 24.2 […]
Mailstore 24.2 verbessert Sicherheitsfunktionen - ECMGUIDE 11.04.2024 11:24
[…] Weitere Informationen zu Neuerungen im Mailstore-Blogbeitrag […]

Stefan
08.05.2024, 11:49

Sie Schreiben: „IRM-geschützte Nachrichten können unverschlüsselt archiviert werden“ Sind weitere Einstellungen in Mailstore erforderlich oder nur in der Microsoft 365 Exchange-Verwaltung?
In den Hinweisen zum Update für 24.2.x ist darüber nichts zu finden.

Philipp Inger
08.05.2024, 14:55

Guten Tag,
Einstellungen in MailStore sind nicht vorzunehmen. Allerdings sind die Einstellungen in Microsoft 365 je nach Fall nicht ganz offensichtlich. Hier macht es Sinn, sich dediziert an unseren Support zu wenden. Einfach eine E-Mail an [email protected] schreiben.
Viele Grüße

Ihre Antwort