Feature Spotlight: Backup-Warnung in MailStore Server 11

Ein Backup der E-Mail-Archive sollte aus Gründen der Business Continuity und Disaster Recovery in jeder IT-Sicherheitsstrategie vorgesehen sein! Irrtümlicherweise nehmen noch viele Unternehmen an, dass die E-Mail-Archivierung ein Backup ersetzt oder ein Backup des E-Mail Servers die E-Mail-Archivierung verzichtbar macht. Das ist falsch. Backup und Archivierung sind unterschiedliche Konzepte mit unterschiedlichen Methoden und Zielen. Da wir uns dazu verpflichtet sehen, unsere mittelständischen Kunden auch im Hinblick auf die IT-Sicherheit zu sensibilisieren, beinhaltet unsere Software MailStore Server seit der Version 11 eine automatische Backup-Warnung. Dazu wird Administratoren auf dem Dashboard und in den Status-Reports eine Benachrichtigung angezeigt, die darauf hinweist, dass ein Backup durchgeführt werden sollte, wenn MailStore Server feststellt, dass in den letzten sieben Tagen keine Sicherung des E-Mail-Archivs durchgeführt wurde.

Backup Warnung auf der Startseite
Bereits auf der Startseite von MailStore Server, erscheint eine Meldung, wenn es versäumt wurde, das E-Mail-Archiv zu sichern.

„Es passiert nicht selten, dass kleinere mittelständische Kunden bei uns im Support anrufen, weil Sie in MailStore Server eine Fehlermeldung erhalten haben. Beispielsweise weil die Festplatte beschädigt ist,“ weiß Heiko Borchardt, Sales Engineer bei MailStore, aus der Praxis zu berichten.

Fehler beim Archivierungsvorgang Dialogfeld
Treten beim Archivierungsvorgang Fehler auf…
Fehlgeschlagene Archivierung Warnung Startseite
…oder stellt MailStore Server beim Start einen Fehler fest, wird der Admin darauf aufmerksam gemacht.
Heiko Borchardt Portrait
Heiko Borchardt, Sales Engineer bei MailStore

„Wenn Kunden in einem derartigen Fall über kein Backup ihres E-Mail-Archivs verfügen, ist der Super-GAU eingetreten: Datenverlust! Zum einen fehlen geschäftskritische E-Mails, zum anderen verstoßen Unternehmen so gegen geltendes Recht, da sie gesetzlich verpflichtet sind, geschäftsrelevante E-Mails über gewisse Zeiträume vorzuhalten,“ verdeutlicht der Experte die Notwendigkeit von Backups der E-Mail-Archive.

Damit Unternehmen auf der sicheren Seite und für den Fall eines Datenbank- oder Hardwareschadens gewappnet sind, können sie entweder eine externe Backup-Lösung verwenden oder die Backup-Funktionalitäten von MailStore Server nutzen. Wie das geht, erfahren Administratoren, wenn sie auf die Backup-Warnung klicken – sie gelangen dann sofort zu einer ausführlichen Anleitung über Datensicherung und Wiederherstellung mit MailStore Server.

MailStore Server Backup-Warnung
Die Warnung ist anklickbar. Der hinterlegte Link führt den MailStore-Admin auf direktem Weg zur MailStore-Hilfe.

„Im Sinne Ihrer Datensicherheit: Erstellen Sie regelmäßig, am besten alle 24 Stunden über Nacht, ein Backup Ihres E-Mail-Archivs. Die in MailStore integrierte Backupfunktion macht es Ihnen einfach und spart in der Folge Zeit, da beim Sicherungsvorgang ein inkrementelles Backup erstellt wird,“ appelliert Heiko Borchardt an das Sicherheitsbewusstsein der MailStore-Administratoren.

Weitere Beiträge zum Thema E-Mail-Archivierung und Backup

Teilen

Ihr Kommentar