E-Mail-Archivierung für Microsoft Office 365

Pünktlich zur Veröffentlichung von Microsoft Office 365 können wir die volle Unterstützung des neuen Cloud-Service bei der E-Mail-Archivierung bekanntgeben. MailStore Server 6 kann einzelne Microsoft Office 365-Postfächer aber auch alle E-Mails im Unternehmen, die über Microsoft Office 365 versendet oder empfangen werden, automatisch archivieren. Damit bietet MailStore Server für Office 365 die gleiche Unterstützung, die auch lokalen E-Mail-Servern wie Microsoft Exchange 2007 und 2010 zuteilwird. Eine gesetzeskonforme E-Mail-Archivierung nach den in Deutschland, Österreich und der Schweiz geltenden Vorgaben ist somit auch für das neue Cloud-Office möglich.

Die zentrale Archivierung von E-Mails aus der Microsoft Office 365-Cloud bietet Unternehmen zudem den Vorteil, alle E-Mails zusätzlich lokal und somit unter eigener Kontrolle verfügbar zu haben. Zusammen mit den historischen E-Mails kann so ein vollständiges E-Mail-Archiv gebildet werden, das die Sicherheit der Daten und die Unabhängigkeit des Unternehmens von externen Dienste-Anbietern dauerhaft sicherstellt.

Die Archivierung von Microsoft Office 365 wird von der aktuellen MailStore Server Version 6 unterstützt. Ein Implementation-Guide, in dem die Einrichtung der Archivierung beschrieben wird, steht unter http://de.help.mailstore.com/E-Mail-Archivierung_von_Microsoft_Office_365 bereit.

UPDATE:

Ab heute, 06.07.2011, steht die Version MailStore Server 6.01 zum Download bereit. Neben einigen Bugfixes ist nun die automatische Erkennung des Microsoft Exchange-Servernamens bei Hosted Exchange (Autodiscover) implemetiert.

Teilen

Ihr Kommentar