Systemanforderungen

Unterstützte Betriebssysteme (32-bit und 64-bit-Versionen)

  • Microsoft Windows Vista SP2
  • Microsoft Windows 7 SP1
  • Microsoft Windows 8.1
  • Microsoft Windows 10
  • Microsoft Windows Server 2008 R2 SP1 und 2008 SP2 (Foundation, Standard, Enterprise, Datacenter)
  • Microsoft Windows Small Business Server 2008 SP2
  • Microsoft Windows Small Business Server 2011 SP1
  • Microsoft Windows Server 2012 und 2012 R2 (Foundation, Essentials, Standard, Datacenter)
  • Microsoft Windows Server 2016 (Essentials, Standard, Datacenter)

Allgemeine Hinweise

Einfaches Setup

  • Sie benötigen keinen zusätzlichen Webserver wie Microsoft IIS (MailStore Server startet einen eigenen HTTP-Server auf den entsprechenden TCP Ports)
  • MailStore Server kann problemlos in virtuellen Umgebungen wie VMware betrieben werden
  • MailStore Server kann problemlos in Terminal-Server-Umgebungen ausgeführt werden
  • Sie benötigen keinen Microsoft SQL Server, können diesen jedoch bei Bedarf verwenden

Hardware-Sizing

Während MailStore Server in den meisten Fällen ohne Planung „out-of-the-box“ verwendet werden kann, sollten größere Unternehmen die Lösung auch im Kontext der umgebenden IT-Infrastruktur betrachten und eine kurze Planungsphase vorsehen. Weitere Informationen finden Sie in der MailStore Server Hilfe:

Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit, unseren technischen Support zu kontaktieren, um Ihr individuelles Szenario zu besprechen.

Erfahren Sie mehr über die MailStore-Technologie

MailStore Server jetzt kostenlos testen

Sie können MailStore Server innerhalb weniger Minuten auf einem beliebigen Windows-System installieren und kostenlos testen. Beginnen Sie beispielsweise mit der Archivierung Ihres eigenen Postfachs und lassen Sie sich von der extrem schnellen Volltextsuche begeistern.

MailStore Server - Software zur E-Mail-Archivierung und Backup
  • Für 5 bis 500 Anwender out-of-the-box einsetzbar
  • Ohne Risiko: Keine Veränderungen am E-Mail-Server
  • Ab Windows Vista SP2 (auch virtuell)