Horn & Company

E-Mail-Archivierung mit MailStore bei Horn & Company

MailStore Server Case Study

Horn & Company Logo
Horn & Company ist eine im Kern auf Banken und Versicherungen spezialisierte Top-Management-Beratung, geführt von Partnern mit langjährigen Erfahrungen aus verschiedenen großen Beratungshäusern. Mit über 100 Berater/-innen liegt der Fokus auf der Gestaltung von Strategieprozessen, GuV-orientierte Performance-Verbesserung und digitale Transformation. Zu den Kunden von Horn & Company zählen Institute der Sparkassenorganisation, des Geno-Finanzverbundes sowie des privaten Finanzdienstleistungssektors; ebenso aber auch Industrie- und Handelsunternehmen – im Schwerpunkt aus dem großen Mittelstand. HORN & COMPANY wurde in unabhängigen Beratervergleichen mehrfach ausgezeichnet

Entlastung des E-Mail-Servers und schnelle Suche

„Seit 2015 haben wir MailStore Server an allen unseren Standorten, deutschlandweit und international, im Einsatz, sagt Sebastian Danisch, IT-Manager bei Horn & Company. „Neben der Abschaffung von Postfachbegrenzungen und der Entlastung des E-Mail-Servers begeistert uns die Möglichkeit, eine rechtskonforme Archivierung der E-Mails vornehmen zu können.“ Den initialen Installations- und Einrichtungsaufwand bewertet der IT-Profi als gering und bescheinigt der in Viersen am Niederrhein entwickelten Software ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Prädikat: „Empfehlenswert“.

„MailStore Server bietet in vielerlei Hinsicht Vorteile. Für die IT, aber auch für die Benutzer: Die IT entlastet mit Hilfe der Software die Mail-Server und den Client Cache, während unsere Mitarbeiter schneller und gezielter E-Mails und Anhänge suchen und finden können.”

Sebastian Danisch, IT Manager

Evaluierungsphase

Projektverantwortlicher Sebastian Danisch, IT Manager
Zielsetzung
  • Entlastung des E-Mail-Servers
  • Abschaffung von Postfachbegrenzungen
  • Schnelle Suche archivierter E-Mails
Dauer der Testphase „Eine Testphase war nicht nötig, da ich die Software bereits bei mehreren Unternehmen eingeführt habe und von der Leistungsfähigkeit überzeugt war.“
Entscheidung Die wichtigsten Argumente für die Einführung von MailStore Server als E-Mail-Archivierungslösung waren:

  • Langjährige Erfahrung mit „MailStore“ aus anderen Projekten und Kenntnis der Weiterentwicklungen
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Produktiveinsatz

Zeitpunkt Ab Oktober 2015
Anzahl lizenzierter Benutzer 140 (Stand: Mai 2020)
IT-Infrastruktur
  • Windows Server 2016
  • Windows 10 Pro
  • Microsoft Exchange 2016 Server im DAG Cluster
  • Client: Outlook 2013/2019
  • Virtueller Windows Server mit UNC-Anbindung an NAS-System
Bewertung des initialen Installationsaufwands „Der Aufwand für Installation und Ersteinrichtung von MailStore Server war gering. Grundsätzlich sind zum Aufsetzen spezielle IT-Kenntnisse kaum notwendig.”
Anlage der Benutzer „Die Benutzer wurden als Gruppe durch Synchronisierung mit dem Active Directory angelegt.“
Archivierungsmethode Postfacharchivierung
Bewertung des produktiven Einsatzes „Nachdem MailStore Server schnell und einfach installiert war, nutzen wir die Software seit 2015. Die Software läuft stabil bei geringem Wartungsaufwand.“
Zugriff durch Anwender
  • MailStore Outlook Add-in
  • MailStore Web Access
Bewertung durch die Endanwender „Die anfängliche Skepsis ob der Neueinführung einer Software wich Begeisterung, denn unsere Kollegen können nun schneller und gezielter E-Mails und deren Anhänge suchen und finden. Das führt zu einer breiten Akzeptanz von MailStore Server im gesamten Unternehmen.“
Bewertung der technischen Dokumentation „Die Dokumentation ist sehr umfangreich und dennoch einfach verständlich. Sie bietet unkompliziert Hilfe zur Selbsthilfe.“
Bewertung des technischen Supports „Der technische Support ist freundlich, sehr kompetent und hatte bisher immer schnell passende Lösungen parat.“
Aus technischer Sicht hat mich besonders überzeugt „Die Indizierung einzelner Postfächer sowie Attachments und die daraus resultierende bemerkenswerte Suchgeschwindigkeit.“

Über Horn & Company

Horn & Company wurde im Jahr 2009 als Top-Management-Beratung mit einer Spezialisierung auf Banken und Versicherungen gegründet. Im Zeitablauf wurde das Beratungsspektrum um die Branchensegmente „Industrial Goods & Services“ und „Retail & Consumer Goods“ erweitert. Das Beratungshaus beschäftigt heute rund 100 Mitarbeiter und wird von über 30 Partnern/Associate Partnern geführt. Viele Berater bringen Erfahrungen aus verschiedenen großen Beratungshäusern sowie der Praxis ein.

Horn & Company ist auf die Gestaltung von Strategieprozessen, GuV-orientierte Performance-Verbesserung und digitale Transformation spezialisiert. Als Top-Management-Beratung deckt Horn & Company die gesamte Wertschöpfungskette ihrer Kunden ab.

Mit der Gründung von Horn & Company Data Analytics wurde zudem Expertise zu Data Analytics, Big Data und KI gebündelt. Darüber hinaus wurde mit neuland.digital ein Innovation-Hub für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle etabliert. Horn & Company verfügt damit über ein leistungsfähiges Consulting-Ökosystem für die digitale Transformation ihrer Kunden.

Horn & Company wurde für 2020/21 von der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung als Hidden Champion des Beratungsmarktes im Bereich „Banken & Versicherungen” ausgezeichnet und verteidigte damit den Titel von 2018/19.

www.horn-company.de

Kontakt und Beratung

Ausführliche Beratung

Informationen zum Produkt und kostenlose Testversion

Diese Unternehmen setzen auch auf MailStore Server

Case Study herunterladen (pdf)

Teilen