EBERTLANG ist VAD of the Year 2015

Unser Distributor für die DACH-Region erhält nach 2014 erneut den Award für herausragende Umsatzergebnisse! EBERTLANG ist damit weiterhin der umsatzstärkste MailStore-Distributor weltweit.

Ausgezeichnete Ergebnisse

Der Spezialdistributor für Infrastruktursoftware mit Sitz in Wetzlar vertreibt unsere E-Mail-Archivierungslösung MailStore Server seit 2010 überaus erfolgreich in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 2015 konnte EBERTLANG sein Umsatzergebnis mit MailStore um 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigern. Ebenfalls wuchs der Umsatz aus dem Neukundengeschäft um 20 Prozent. Zentrale Erfolgsfaktoren dieses Wachstums sind ein praxisorientiertes und umfangreiches Schulungsangebot, gezielte Marketing-und Vertriebsaktionen zur Neukundengewinnung, exklusive Partner-Veranstaltungen wie beispielsweise die „MailStore Service Provider Edition Roadshow“ und die kompetente Beratung auf hohem Niveau.

„Mit EBERTLANG wissen wir einen erfolgreichen, engagierten und langjährigen Partner an unserer Seite. Das Team ist bestens mit unserem Portfolio vertraut und verfügt zudem über die Ressourcen und das Know-how, um unsere Channel-Partner bestmöglich zu unterstützen. Das haben sie im vergangenen Jahr wieder einmal in besonderem Umfang bewiesen. Unsere gemeinsamen Kunden wurden mit überdurchschnittlichem Engagement betreut und das Reseller-Netzwerk stark ausgebaut. Wir freuen uns sehr darüber, EBERTLANG deshalb erneut als „VAD of the Year“ auszuzeichnen“, kommentiert Tim Berger, General Manager Business bei MailStore.

Volker Lang, Founder und Co-CEO von EBERTLANG, nahm den Award stellvertretend für das gesamte Team entgegen. Mit dieser Auszeichnung sieht er den großen Erfolg der Kooperation einmal mehr bestätigt: „Die Leistungen des vergangenen Jahres konnten wir auch dank der großen Zuverlässigkeit unseres Partners MailStore erreichen, der 2015 erneut mit allen Weiterentwicklungen am Puls der Zeit war. Diese Kontinuität wird von Fachhandelspartnern und Endanwendern gleichermaßen geschätzt. Wir alle freuen uns sehr, diese Auszeichnung als Bestätigung der Leistungen im letzten Jahr entgegennehmen zu dürfen und sind hochmotiviert, in den kommenden Jahren weitere Meilensteine zu setzen.“

Die Pressemitteilung dazu finden Sie hier.

Teilen

Kommentarfunktion geschlossen.