MailStore entlastet E-Mail-Server bei Dobi

Der Beauty-Fachhändler entwickelt und vertreibt auch eigene Pflegeprodukte unter der Marke „Dobi".

Der Beauty-Fachhändler entwickelt und vertreibt auch eigene Pflegeprodukte unter der Marke „Dobi“.

Die Dobi-Inter AG, einer der größten Beauty-Fachgroßhändler in der Schweiz, setzt bereits seit Oktober 2012 MailStore Server für die Archivierung von 270 Postfächern ein. Ausschlaggebend für den Einsatz einer E-Mail-Archivierungslösung war das kontinuierlich steigende E-Mail-Volumen.

Um die Datenlast zu reduzieren, werden seit der Einführung von MailStore Server, historische E-Mails nach ihrer Archivierung vom Exchange-Server gelöscht. Auf diese Weise muss der E-Mail-Server nur die E-Mails des letzten halben Jahres bereitstellen. Die Anwender können bei Bedarf jederzeit über das MailStore Outlook Add-in, Web Access oder Mobile Web Access auf die archivierten E-Mails zugreifen.

Lukas Kaiser, Head of IT bei Dobi, fasst den Nutzen von MailStore Server für das Unternehmen so zusammen: „Die größte Herausforderung bestand darin, die Platzprobleme auf unserem Exchange-Server in den Griff zu bekommen. Nach einer unkomplizierten und schnellen Implementierung sorgte MailStore sofort für eine spürbare Entlastung des E-Mail-Servers. Ein weiterer Pluspunkt ist die einfache Handhabung, sowohl für Benutzer, als auch die IT-Abteilung.“

In unserer neuen Case Study erfahren Sie weitere Details zum Einsatz von MailStore Server bei der Dobi-Inter AG.

Teilen

Kommentarfunktion geschlossen.