Unsichere Webmailer? Jetzt absichern!

Das neue Jahr begann für viele Nutzer von Microsofts E-Mail-Dienst Hotmail mit einen gehörigen Schrecken: Nach dem Login erblickten sie – nichts. Alle Nachrichten waren aus ihren Konten gelöscht. Zwar konnte nach einigen Tagen das Problem behoben werden und alle verlorenen Mails wurden wiederhergestellt – aber der Schock saß tief.

Heute also Google mail: Wie unter anderem die netzwoche berichtet, sind seit gestern bis zu 150.000 Nutzer des weltweit führenden Free-Mail-Angebots von einem kompletten Datenverlust betroffen. Zwar seien laut Unternehmensmitteilung einige der Accounts schon wiederhergestellt und die Zusicherung steht im Raum, dass keinerlei Daten endgültig verloren gingen – doch der Ärger sitzt tief. Denn zumindest während der „Wartungsarbeiten“ ist ein Einloggen für die Betroffenen wohl nicht möglich. Neben Frust kann dies durchaus ernste wirtschaftliche Konsequenzen für diejenigen bedeuten, die ihre geschäftliche Kommunikation mit diesem Kanal betreiben.

Daher an dieser Stelle wieder einmal der Hinweis auf eine mögliche Lösung und die Garantie für ruhigeren Schlaf:
MailStore Home ist unsere Software zur E-Mail-Archivierung und zum E-Mail-Backup für alle privaten Anwender. Selbstredend lassen sich damit alle gängigen Internet-Postfächer wie eben Google Mail oder Hotmail sichern. Außerdem sei erwähnt: Oft scheitert der Wechsel (Migration) von einem E-Mail-Anbieter zum anderen daran, dass die bestehenden E-Mails nicht übernommen werden können. Mit MailStore Home kann man diese Abhängigkeit einfach per Mausklick lösen.

Teilen

Kommentarfunktion geschlossen.