Tiefenbacher

MailStore im Einsatz bei Tiefenbacher

MailStore Server Case Study

Tiefenbacher ist eine auf Wirtschaftsrecht spezialisierte Rechtsanwaltssozietät. 1980 in Heidelberg gegründet, ist sie heute mit 160 Mitarbeitern, davon mehr als 40 Rechtsanwälte, an 7 Standorten vertreten und eine der führenden mittelständischen Kanzleien in Deutschland. Die Kanzlei erarbeitet innovative rechtliche Lösungen für inhabergeführte mittelständische Unternehmen, börsennotierte Aktiengesellschaften, Finanzdienstleister, öffentliche Auftraggeber und Privatpersonen.

www.tiefenbacher.de

Evaluierungsphase

ProjektverantwortlicherPhilipp Weber, IT-Administrator
Zielsetzung
  • Rechtliche Anforderungen erfüllen
  • E-Mail-Server entlasten
  • PST-Dateien langfristig in einem zentralen Archiv sichern
  • Schnelle Suche über E-Mails ermöglichen
Dauer der TestphaseVier Wochen
Hürden„Es gab keine Hürden in der Testphase. Zudem haben uns der gute Support und die verständliche Dokumentation den Einstieg erleichtert.“
Andere getestete Lösungen„Wir haben unterschiedliche Lösungen getestet, die auf dem Markt sind. Diese Alternativen konnten uns für unsere Anforderungen allerdings nicht überzeugen.“
EntscheidungTiefenbacher entschied sich aus folgenden Gründen für MailStore:

  • Geringe Anschaffungskosten, einfache Bedienbarkeit und niedrige Systemanforderungen, komfortabler Zugriff für Endanwender
  • Gute Integration in die bestehende Infrastruktur und die Möglichkeit MailStore auf einer virtuellen Maschine auf bestehender Hardware zu installieren

Produktiveinsatz

ZeitpunktSeptember 2014
Anzahl lizenzierter Benutzer160
IT-Infrastruktur
  • Windows 7 und Server 2008 R2
  • Exchange 2010
  • Viele große PST-Dateien
Anlage der BenutzerDie Benutzer wurden durch die Synchronisation mit dem Active Directory in MailStore Server erzeugt.
ArchivierungsmethodeTiefenbacher realisiert mit MailStore Server die Archivierung aller ein- und ausgehenden E-Mails (Journalarchivierung). Diese Methode hat den Vorteil, dass die Vollständigkeit der Archivierung sichergestellt wird und dass die E-Mails, bevor sie archiviert werden, nicht manipuliert werden können. Somit wird die Einhaltung von rechtlichen Anforderungen ermöglicht.
Zugriff durch Anwender
  • MailStore Client
Bewertung des Produktiveinsatzes„Das Feedback der Kollegen fällt durchweg positiv aus. Sie schätzen die intuitive Bedienbarkeit. Mir hat vor allem die einfache Verwaltung gefallen – MailStore Server war in wenigen Schritten installiert und konfiguriert.“

Fazit des Kunden

„MailStore hat unsere Erwartungen in verschiedenster Hinsicht voll erfüllt: Es ist eine benutzer- und administratorfreundliche Softwarelösung mit einem fairen Preis-Leistungsverhältnis, die es uns erlaubt, den rechtlichen Aufbewahrungsrichtlinien für E-Mails voll zu entsprechen.“

Kontakt und Beratung

Ausführliche Beratung

Informationen zum Produkt und kostenlose Testversion

Diese Unternehmen setzen auch auf MailStore Server

Case Study herunterladen (pdf)

Teilen