Legacy Vacation Club

MailStore im Einsatz beim Legacy Vacation Club

MailStore Server Case Study

Der Legacy Vacation Club wurde 2009 gegründet und bietet seinen Gästen freundliche und komfortable Urlaubserlebnisse zu einem erschwinglichen Preis. In den acht Resorts in Florida, Colorado, New Jersey und Nevada beschäftigt die familienfreundliche Hotelkette mit Hauptsitz in Orlando mehr als 250 Mitarbeiter.

Die einzelnen Resorts versprechen Familien unvergessliche Erlebnisse und Attraktionen wie Themenparks, unberührte Sandstrände, erstklassige Skigebiete und Golfplätze.

Evaluierungsphase

ProjektverantwortlicherScott D. Zane, Managing Director of Information Technology
Zielsetzung
  • Entlastung des E-Mail-Servers
  • Schutz vor Datenverlusten
  • Schnelle Suche über E-Mails ermöglichen
  • Erfüllung rechtlicher Anforderungen und schnelle Bearbeitung von eDiscovery-Anfragen

„Mein ehemaliger Arbeitgeber befand sich in einem Rechtsstreit und verfügte über keine E-Mail-Archivierungslösung. Ein Großteil der Beweisführung basierte auf E-Mails von etwa einem Dutzend Mitarbeitern. Ich habe fast sechs Monate meines Lebens damit verbracht, PST-Dateien zu sammeln, zu indexieren und zu überprüfen. Das war eine unangenehme Erfahrung und ich habe mir geschworen, dass das nie wieder vorkommen wird.“

Dauer der Testphaseca. zwei Wochen
Weitere getestete LösungenMicrosoft Enterprise CALs für die Exchange Archivierung
EntscheidungFolgende Aspekte überzeugten den Legacy Vacation Club von MailStore Server:

  • Sehr erschwinglicher Preis, geringer Installationsaufwand
  • Technische Eigenschaften wie die Möglichkeit, archivierte E-Mails als PST-Dateien zu exportieren und die One-Click Restore-Funktion

Produktiveinsatz

ZeitpunktMai 2013
Anzahl lizenzierter Benutzer100
IT-Infrastruktur
  • Windows 7, Server 2003 R2, Server 2008 R2
  • Exchange 2010
  • Outlook 2007 (Migration zu Outlook 2013 ist für das zweite Quartal 2015 geplant)
  • OST-Dateien
Anlage der BenutzerDie Benutzer wurden durch die Synchronisation mit dem Active
Directory in MailStore Server erzeugt.
ArchivierungsmethodeDer Legacy Vacation Club hat sich für die zeitgesteuerte
Archivierung entschieden. Alle gesendeten und empfangenen EMails
des Unternehmens werden archiviert, indem MailStore
Server das Journal-Postfach sichert.
Zugriff durch Anwender„Wir erlauben Endanwendern keinen Zugriff auf das E-Mail-Archiv. Unsere IT-Abteilung greift zum Beispiel bei Anfragen der Personalabteilung darauf zu und stellt PST-Dateien für Untersuchungen und andere Zwecke zur Verfügung. Wenn ein Endanwender eine Kopie bestimmter E-Mail-Daten benötigt, stellen wir diese Informationen ebenfalls für ihn bereit.“
Bewertung des technischen Supports„Hilfreich und sehr reaktionsschnell.“
Bewertung des Produktiveinsatzes„Meine IT-Abteilung liebt MailStore.“

Fazit des Kunden

„Ich habe sechs Monate meines Lebens damit verbracht, für eDiscovery-Anfragen PST-Dateien zu durchsuchen. Sollte ich mich jemals wieder in dieser Situation befinden, kann ich mich auf MailStore verlassen – dafür bin sehr dankbar. Die Lösung war die kostengünstigste und gleichzeitig sinnvollste Wahl für uns. Wir benötigen kein überfrachtetes High-End-Produkt.“

Kontakt und Beratung

Ausführliche Beratung

Informationen zum Produkt und kostenlose Testversion

Diese Unternehmen setzen auch auf MailStore Server

Case Study herunterladen (pdf)

Teilen