Die Grundlagen der E-Mail-Archivierung

„Brauchen wir wirklich E-Mail-Archivierung? Wir haben doch schon ein Backup!“ Im geschäftlichen Umfeld ist die E-Mail immer noch der digitale Kommunikationsweg Nr. 1. Daher sollte die Verfügbarkeit aller geschäftsrelevanten E-Mails eine große Bedeutung im Unternehmen haben. Aber ein Backup ersetzt nicht die E-Mail-Archivierung, es ergänzt diese. Zudem müssen in Deutschland, Österreich und der Schweiz auch rechtliche Anforderungen an ein revisionssicheres E-Mail-Archiv erfüllt werden!

Jetzt PDF-Leitfaden herunterladen

Ja, ich möchte Informationen über E-Mail-Archivierung und entsprechende MailStore-Produkte sowie den Leitfaden „E-Mail-Archivierung für Einsteiger“ erhalten und bin bereit, dafür folgende Daten zur Verfügung zu stellen:

Aus dem Inhalt

  • Warum und wie lange müssen E-Mails archiviert werden und warum spielt der Datenschutz eine Rolle?
  • Was ist der Unterschied zwischen E-Mail-Archivierung und -Backup – und weshalb sollte ein Unternehmen beides einsetzen?
  • 7 handfeste Gründe für Unternehmen, 5 für den IT-Admin und 4 für den Endanwender.
  • Wie funktioniert E-Mail-Archivierung mit unserer Lösung MailStore Server?

Zielgruppe

  • Geschäftsführer und Inhaber, CIOs, IT-Manager und IT-Administratoren sowie CFOs und Finance Manager

Über MailStore

Die MailStore Software GmbH mit Hauptsitz in Viersen bei Düsseldorf zählt zu den weltweit führenden Herstellern von E-Mail-Archivierungslösungen. Über 50.000 Unternehmen, öffentliche Institutionen und Bildungseinrichtungen in mehr als 100 Ländern vertrauen auf die Produkte des deutschen Spezialisten. Denn wir sind „Die Experten für E-Mail-Archivierung“.