MailStore Datenschutzerklärung

August 2020

MailStore Software GmbH, Viersen, Deutschland („wir“ oder „MailStore“) respektiert Ihr Recht auf Privatsphäre. In dieser Datenschutzerklärung wird erklärt, wer wir sind, wie wir personenbezogene Daten über Sie erfassen, verarbeiten und verwenden, und wie Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben können. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für personenbezogene Daten, die wir über unsere Website unter www.mailstore.com/de/, help.mailstore.com/de/, cs.mailstore.com, landing.mailstore.com, inbound.mailstore.com, community.mailstore.com/de/ und my.mailstore.com („Website“) oder anderweitig im Rahmen der Bereitstellung unserer Produkte und Dienste erfassen.

Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, die Produkte und Dienstleistungen oder die Website nicht zu nutzen.

Falls Sie Fragen oder Anliegen hinsichtlich unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte über die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktinformationen.

Was macht MailStore?

MailStore ist ein führender Entwickler von innovativen E-Mail-Archivierungslösungen für kleine und mittlere Unternehmen mit Hauptsitz in Viersen, Deutschland, und Teil des OpenText-Konzerns mit Hauptsitz in Waterloo, Kanada. OpenText ist ein weltweit führender Anbieter für Information Management-Lösungen. Unsere Produkte und Dienste unterstützen Sie bei der effizienten und nachhaltigen Verwendung Ihrer E-Mails als eine der wertvollsten und umfangreichsten Informationsressourcen und ermöglicht es Ihnen, eine wachsende Anzahl von Vorschriften einzuhalten.

Weitere Informationen über MailStore finden Sie im Abschnitt „Unternehmen“ auf unserer Website.

Welche personenbezogenen Daten erfasst MailStore und wie verwenden wir sie?

Die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfassen, fallen in die folgenden Kategorien:

Daten, die wir von Ihnen erfassen
Wir bitten Sie, bestimmte Daten freiwillig zur Verfügung zu stellen, einige Daten werden automatisch über Ihren Internet-Browser zur Verfügung gestellt, wenn Sie unsere Website besuchen, und andere Daten können auf andere Weise im Rahmen der Bereitstellung unserer Produkte und Dienste erfasst werden. Einige dieser Daten sind „personenbezogene Daten“, d. h. Daten, die verwendet werden können, um eine Person entweder unmittelbar oder mittelbar zu identifizieren, oder die entsprechend mit einer bestimmten Person in Verbindung gebracht werden können („personenbezogene Daten“). Diese Arten von Daten umfassen Folgendes:

Kategorien von personenbezogenen Daten Warum wir sie erfassen – Verwendungszwecke (weitere Daten im Diagramm unten) Quellen personenbezogener Daten
Bestandsdaten, Kontakt-Daten

  • Name
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Land, Sprache
  • Kommunikation mit Ihnen
  • Bereitstellung der Dienste
  • Betrugsvermeidung und rechtliche Zwecke
  • Sie
  • Unsere verbundenen Unternehmen
  • Unsere Partner
Finanzielle und Transaktions-Daten:

  • Zahlungsdaten, wie Firmenname, Bankdaten, Kreditkartendaten; wenn die Zahlung über PayPal erfolgt, eine E-Mail-Adresse und eine Transaktions-ID
  • Bereitstellung der Dienste
  • Betrugsvermeidung und rechtliche Zwecke
  • Sie
  • Drittparteien für die Zahlungsabwicklung,
    die diese Daten in unserem Namen erfassen und die auch eine unabhängige Beziehung zu Ihnen haben
Nutzungsdaten:

  • Nutzer-Identifikationsdaten
  • Daten über Nutzungszeitraum und -umfang
  • Daten über die Nutzung von Telekommunikationsdienste
  • Bereitstellung der Dienste
  • Betrugsvermeidung und rechtliche Zwecke
  • Sicherheit unserer Dienste und Nutzer
  • Kommunikation mit Ihnen
  • Personalisierung Ihrer Erfahrung
  • Sie
  • Werbeanbieter
  • Analysedienstleister
  • Cookies und Tracking-Technologien
  • Unsere verbundenen Unternehmen
  • Unsere Partner
Log-File-Daten:

  • Browsertyp und -version
  • Betriebssystem / User Agent
  • Referrer-URL (Website, von der aus auf unsere Seite zugegriffen wurde)
  • URLs von MailStore, auf die zugegriffen wird
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Internetprotokoll (IP)-Adresse
  • Bereitstellung der Dienste
  • Personalisierung Ihrer Erfahrung
  • Sie
  • Werbeanbieter
  • Analysedienstleister
  • Cookies and Tracking- Technologien

Falls wir Sie bitten, irgendwelche weiteren personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, die vorstehend nicht beschrieben sind, werden wir zum Zeitpunkt der Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten klarstellen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen anfordern und aus welchen Gründen wir diese anfordern.

Warum verwenden wir Daten?

Verwendungszwecke
Kommunikation mit Ihnen, zum Beispiel:

  • Beantwortung Ihrer Informationsanfragen und Bereitstellung eines effektiveren und effizienteren Kundendienstes und technischen Supports
  • Bereitstellung von Transaktionsupdates und -informationen über die Dienste (z. B. Informationen über Updates zu unseren Diensten, Informationen über Ihr Konto oder Informationen über Transaktionen, die Sie auf den Diensten durchführen)
  • Bereitstellung von Marketinginformationen unter Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Einige dieser Daten können mithilfe von Cookies oder ähnlicher Tracking-Technologie erfasst werden, wie im Folgenden unter der Überschrift „Informationen zu Cookies“ näher erklärt.
  • Entsprechend der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, Kontaktaufnahme mit Ihnen zu Marketingzwecken per E-Mail, Post, Telefon oder auf andere Weise
  • Durchführung von Kundenzufriedenheitsumfragen
Bereitstellung der Dienste, zum Beispiel:

  • Vertragsabschluss, Festlegung von Vertragsinhalten und Vertragsänderungen, Vertragsausführung, Buchführung, Aufzeichnung und Fakturierung.
  • Verarbeitung und Erfüllung Ihrer Anfragen, insbesondere Anfragen zur technischen Unterstützung, hinsichtlich der Verwendung der Dienste.
  • Durchführung von Analyse, Forschung und Berichterstattung zum besseren Verständnis, wie Sie die Dienste nutzen, damit wir sie verbessern können. Einige dieser Daten können mithilfe von Cookies und ähnlicher Tracking-Technologie erfasst werden, wie im Folgenden unter der Überschrift „Informationen zu Cookies“ näher erklärt.
  • Verstehen und Lösen von Abstürzen und anderen Problemen, die gemeldet werden.
Personalisierung Ihrer Erfahrung, zum Beispiel:

  • Anpassen des Inhalts der Dienste basierend auf Ihrer Nutzung; bedarfsgerechte Gestaltung unserer Angebote; Anzeigen kundenspezifischer Inhalte, wenn Sie auf unseren Diensten wie my.mailstore.com oder community.mailstore.com eingeloggt sind.
  • Ermöglichen, dass wir die Besucher auf unserer Website besser verstehen, woher sie kommen und welche Inhalte auf unserer Website für sie von Interesse sind, damit wir die Qualität und Relevanz unserer Website verbessern können. Einige dieser Daten können mithilfe von Cookies und ähnlicher Tracking-Technologie erfasst werden, wie im Folgenden unter der Überschrift „Informationen zu Cookies“ näher erklärt.
Sicherheit unserer Dienste und Nutzer, zum Beispiel: 

  • Überwachung, Vermeidung und Erkennung von Betrug, zum Beispiel durch die Bestätigung Ihrer Identität
  • Bekämpfung von Spam oder anderer Schadsoftware oder von Sicherheitsrisiken
  • Überwachung, Umsetzung und Verbesserung der Sicherheit unserer Dienste
Betrugserkennung und -vermeidung, Verteidigung unserer Rechte und Einhaltung von Recht und Gesetz, zum Beispiel:

  • Einhaltung aller anwendbaren Verfahren, Gesetze und Vorschriften, wo dies für unsere berechtigten Interessen oder die berechtigten Interessen anderer notwendig ist
  • Begründung, Ausübung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte, wo dies für unsere berechtigten Interessen oder die berechtigten Interessen anderer notwendig ist (z. B. um die Einhaltung unserer Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien durchzusetzen oder um unsere Dienste, Nutzer oder andere zu schützen).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten (nur EWR-Besucher)

Wenn Sie ein Besucher aus dem Europäischen Wirtschaftsraum sind, ist unsere Rechtsgrundlage für die Erfassung und Verwendung personenbezogener Daten, wie oben beschrieben, abhängig von den betreffenden personenbezogenen Daten und dem jeweiligen Kontext, in dem wir sie erfassen.

Wir erfassen nur personenbezogene Daten von Ihnen, wenn wir Ihre Zustimmung dazu haben (Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO); wenn wir die personenbezogenen Daten benötigen, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen (Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO); wenn die Verarbeitung zu unseren berechtigten Interessen geschieht, z. B. wenn sie zu Direktmarketingzwecken erfolgt und sofern Ihre Datenschutzinteressen oder Grundrechte und -freiheiten nicht überwiegen (Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO); oder wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, personenbezogene Daten von Ihnen zu erfassen (Art. 6 Absatz 1 Buchstabe c) DSGVO).

Wenn wir Sie bitten, personenbezogene Daten zwecks Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung oder zur Kontaktaufnahme mit Ihnen zur Verfügung zu stellen, werden wir dies zu dem jeweiligen Zeitpunkt mitteilen und Sie darüber informieren, ob die zur Verfügungstellung Ihrer personenbezogenen Daten obligatorisch ist oder nicht (sowie über die möglichen Konsequenzen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen).

Gleichermaßen werden wir, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten unter Berufung auf unsere berechtigten Interessen (oder die von Drittparteien) erfassen und verwenden, Ihnen deutlich darlegen, welches diese berechtigten Interessen zu dem jeweiligen Zeitpunkt sind.

Falls Sie Fragen bezüglich der Rechtsgrundlage haben, aufgrund der wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verwenden, oder wenn Sie diesbezüglich weitere Informationen benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf über die Kontaktinformationen, die unter der Überschrift „Wie Sie uns kontaktieren können“ weiter unten aufgeführt sind.

Wem teilt MailStore meine personenbezogenen Daten mit und warum?

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten den folgenden Kategorien von Empfängern mit:

  • Unseren Konzernunternehmen und Drittpartei-Dienstanbietern, die Datenverarbeitungsdienste für uns zur Verfügung stellen und uns bei der Bereitstellung unserer Dienste unterstützen (zum Beispiel die Unterstützung bei der Zurverfügungstellung unserer Website, der Sicherstellung der Funktionalität unserer Website oder der Verbesserung der Sicherheit unserer Website) oder die auf andere Weise personenbezogene Daten verarbeiten für Zwecke, die in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind oder die Ihnen mitgeteilt werden, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen.
  • Unseren Distributoren und Resellern, die unsere Produkte in bestimmten Regionen vertreiben; wir werden Sie in Abhängigkeit von der Region, bezüglich der Sie Anfragen zu unseren Produkten stellen, an unsere Distributoren und Reseller zwecks Kontaktaufnahme verweisen.
  • Unseren Werbedienstanbietern: Wir nutzen Google Analytics, Google Ads, Bing Ads und Facebook Remarketing, wie im Folgenden unter den Überschriften „Google Analytics“, „Google Ads“, „Google Remarketing“, „Bing Ads“ und „Facebook Remarketing“ näher erklärt. Wir nutzen weitere Werbedienstanbieter für die Analyse des Nutzerverhaltens, um unsere Dienste zu optimieren. Diese Werbedienstanbieter haben möglicherweise Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten. Wenn das der Fall ist, wird dieser Zugriff gewährt, damit sie diese Arbeiten in unserem Namen durchführen können; sie sind von uns nicht autorisiert, Ihre personenbezogenen Daten auf andere Weise, außer in dem gesetzlich vorgeschriebenen Umfang und nach Pseudonymisierung, zu verwenden oder preiszugeben. Die Pseudonymisierung der betreffenden personenbezogenen Daten verhindert die Zuordnung einer bestimmten betroffenen Person ohne die Verwendung zusätzlicher Informationen oder behindert diese Zuordnung erheblich.
    Unsere Werbedienstanbieter werden gegebenenfalls Cookies oder ähnliche Tracking-Technologien anwenden, um Ihnen Werbung oder andere Inhalte basierend auf Ihren Browser-Aktivitäten und Interessen zur Verfügung zu stellen. Die einzige Möglichkeit, die Erfassung von Daten durch Cookies oder andere Tracking-Technologien „abzuwählen“, ist die aktive Verwaltung der Einstellungen in Ihrem Browser oder mobilen Gerät. Bitte sehen Sie in den technischen Informationen für Ihren Browser oder Ihr mobiles Gerät nach, um Anleitungen zum Löschen und Deaktivieren von Cookies und anderen Tracking-/ Aufzeichnungs-Tools zu erhalten.
    Sie können die Erfassung von Daten über Cookies oder andere Tracking-Technologien auch durch die European Interactive Digital Advertising Alliance in Europa – www.youronlinechoices.eu – abwählen („Opt-Out“).
    Eine Liste unserer aktuellen Werbedienstanbieter ist auf Anfrage verfügbar. Bitte senden Sie eine E-Mail an privacy@mailstore.com.
  • Allen zuständigen Vollstreckungsbehörden, staatlichen Regulierungsbehörden, Aufsichtsbehörden, staatlichen Stellen, Gerichten oder anderen Drittparteien, bei der wir der Meinung sind, dass eine Preisgabe erforderlich ist (i) aufgrund eines geltenden Gesetzes oder einer Vorschrift, (ii) zur Ausübung, Begründung, Wahrung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche oder (iii) zum Schutz Ihrer wesentlichen Interessen oder denen einer anderen Person.
  • potenziellen Käufern (und seine Vertreter und Berater) im Zusammenhang mit einem geplanten Kauf, einer Fusion oder einer Übernahme eines Teils unseres Geschäfts oder Unternehmens, vorausgesetzt wir informieren den Käufer, dass er Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, die in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt sind, verwenden darf.
  • Jeder anderen Person mit Ihrer Zustimmung zur Preisgabe.

Google Analytics

Unsere Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies – Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse ermöglichen, wie Sie die Website nutzen. Die von dem Cookie generierten Daten (einschließlich der IP-Adresse) werden in der Regel auf einen in den USA befindlichen Google Server übertragen und dort gespeichert. Im Fall einer Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Google die IP-Adresse für Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie für andere Parteien des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum kürzen/anonymisieren. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an Google-Server in den USA gesendet und dort gekürzt.
Google verwendet die Daten in unserem Namen, um zu bewerten, wie die Website genutzt wird, um für die Website-Betreiber Berichte über die Aktivitäten auf der Webseite zu erstellen, und um zusätzliche Dienste bezüglich der Website- und Internetnutzung auszuführen. Google kann diese Daten ferner an Drittparteien weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn sie ihre Dienste für die Analyse dieser Daten nutzen. Google wird keine IP-Adressen mit anderen, von Google gespeicherten Daten in Verbindung bringen. Sie können das Speichern von Cookies durch Auswählen der entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser verhindern. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass in diesem Fall einige Funktionen der Website nicht in vollem Umfang verfügbar sein könnten.
Sie können ferner die Erfassung und Verarbeitung von Daten, die von Cookies generiert werden und sich auf Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP) beziehen, durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Sie können die Verwendung von Google Analytics verweigern, indem Sie auf den folgenden Link klicken. Ein Opt-Out-Cookie, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten bei dem Besuch dieser Website verhindert, wird auf Ihrem Computer platziert: Google Analytics deaktivieren.
Weitere Informationen bezüglich der Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ und https://policies.google.com/privacy?hl=de. Bitte beachten Sie, dass der Google-Analytics-Code auf unserer Website durch „anonymizeIp“ erweitert ist, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sogenanntes IP-Masking) sicherzustellen.

Google Ads

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm Google Adwords, welches das Google Conversion-Tracking betreibt, ein weiterer Analysedienst von Google. Wenn Sie auf eine von Google platzierte Werbung klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Gerät platziert. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und enthalten keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie bestimmte Websites besuchen und das Cookie noch gültig ist, kann Google feststellen, dass Sie die Werbung angeklickt haben und dass Sie auf unsere Website weitergeleitet wurden. Jeder Kunde von Google Adwords erhält ein anderes Cookie. Das bedeutet, dass es keine Möglichkeit gibt, dass Cookies über die Website der Adwords-Kunden zurückverfolgt werden können. Die Daten, die durch das Conversion-Cookie erfasst werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen. Die Kunden erfahren die Gesamtzahl von Nutzern, die ihre Anzeige angeklickt haben und an ihre Website weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Daten, die einen Nutzer persönlich identifizieren können. Falls Sie an einem solchen Tracking nicht teilnehmen möchten, können Sie dem durch ein Opt-Out der Nutzung von Cookies durch Google widersprechen, indem Sie zu Google Ads Settings gehen oder die Network Advertising Initiative Opt-Out-Seite besuchen.

Google Remarketing

Des Weiteren verwenden wir Google Remarketing for Search und nutzen die Remarketing-Berichte in Google Analytics sowie das Google Display Network Remarketing. Falls Sie diesbezüglich ein Opt-Out wünschen, sehen Sie sich bitte die Informationen unter folgendem Link an.
Google Remarketing for Search und Google Display Network Remarketing: Hiermit werden relevante, auf Sie zugeschnittene Anzeigen basierend auf der Tatsache, dass Sie unsere Website besucht haben, angezeigt, indem ein Cookie auf Ihrem Gerät platziert wird. Das Cookie wird dazu verwendet, auszusagen „Diese Person hat diese Seite besucht, also zeigen Sie ihr Werbung, die sich auf diese Seite bezieht.“ Es ermöglicht uns, unser Marketing besser auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden und nur Anzeigen einzublenden, die für Sie relevant sind.
Google Analytics Demographics: Wir verwenden diese Berichte in Google Analytics, die aus dem Google Display Network (Cookies von Drittparteien) herausgezogen werden. Sie beinhalten Alter, Interessengruppen, Geschlecht. Wir verwenden diese Daten für Marketing-Berichterstattung/-Intelligence.

Google Invisible reCAPTCHA

Wir werden gegebenenfalls Invisible reCAPTCHA (unsichtbares reCAPTCHA) von Google verwenden, um unsere Produkte und Websites vor Missbrauch zu schützen. „CAPTCHA“ ist ein Test, der Menschen und Bots unterscheiden kann. Er ist für Menschen leicht zu bestehen, aber für „Bots“ und andere Schadsoftware schwer zu lösen. Indem wir reCAPTCHA zu unserer Website hinzufügen, können wir automatisierte Software blockieren, während unsere Nutzer weiterhin leicht Zugriff erhalten. Invisible reCAPTCHA erfasst Hardware-, Software- und Nutzerinteraktionsdaten von Ihrem Gerät für die Risikoanalyse. Datenerfassung und -nutzung mittels reCAPTCHA unterliegen der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Google.

Bing Ads

Wir verwenden ferner Technologien von Bing Ads, die von der Microsoft Corporation („Microsoft“) zur Verfügung gestellt und betrieben werden. Wenn Sie über Bing Ads auf unsere Website gelangt sind, platziert Microsoft ein Cookie auf Ihrem Gerät. So können Microsoft und MailStore erkennen, wenn jemand eine Anzeige angeklickt hat, an unsere Website weitergeleitet wurde und eine bestimmte Zielseite (Conversion-Seite) erreicht hat. MailStore erfasst nur die Gesamtzahl der Nutzer, welche die Bing-Anzeige angeklickt haben und auf die Conversion-Seite weitergeleitet wurden. Microsoft erfasst und verarbeitet Daten durch das Cookie, die verwendet werden, um Nutzerprofile unter Verwendung von Pseudonymen zu erstellen. Diese Nutzerprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden für die Erstellung von Werbung verwendet. Es werden keine personenbezogenen Daten über die Identität des Nutzers verarbeitet. Wenn Sie eine Nutzung dieser Daten über Ihr Verhalten nicht wünschen, können Sie der notwendigen Platzierung eines Cookies unter folgendem Link widersprechen: choice.microsoft.com/de-DE/opt-out. Weitere Informationen zu diesem Thema und zu Bing Ads finden Sie auf der Website von Microsoft unter privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

Facebook Remarketing

MailStore nutzt die Remarketing-Funktion von Facebook, Inc. („Facebook“). Es dient dazu, Besuchern unserer Website interessenbasierte Werbung („Facebook Ads“) zu zeigen, während sie das soziale Netzwerk Facebook besuchen. Zu diesem Zweck wurde das Remarketing-Tag in diese Website eingebaut. Während des Besuchs auf dieser Website wird eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook über Remarketing-Tags aufgebaut. Bei diesem Verfahren wird die Information übermittelt, dass Sie unsere Website besucht haben.Diese Information verbindet Facebook mit Ihrem persönlichen Facebook-Profil. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: www.facebook.com/about/privacy/. Wenn Sie keine Datenerfassung über Facebook Remarketing wünschen, können Sie diese hier deaktivieren.

Informationen zu Cookies

„Verkauf“ von personenbezogenen Daten

Der California Consumer Privacy Act 2018 legt Pflichten für Unternehmen fest, die personenbezogene Daten „verkaufen“. MailStore betreibt keine solche Aktivität basierend auf unserem aktuellen Verständnis der Definition des Begriffes „verkaufen“. Wir werden gegebenenfalls bestimmte personenbezogene Daten mit anderen Unternehmen teilen oder es ihnen gestatten, bestimmte personenbezogene Daten durch die Nutzung von Website-Cookies, Pixeln oder anderen Technologien zu erfassen, um für uns Dienste bereitzustellen, wie zum Beispiel die Analyse unserer Dienste und die Werbung für und Vermarktung von unseren Diensten auf anderen Websites oder Apps. Sie können bestimmte Cookies dieser Art mithilfe der Browser-Einstellungen und anderer Steuerungen kontrollieren.

Gemäß dem Recht von Nevada können bestimmte Verbraucher in Nevada dem „Verkauf“ von „persönlich identifizierbaren Daten“, so wie diese Begriffe gemäß den Gesetzen von Nevada definiert sind, widersprechen. Wir betreiben eine solche Aktivität jedoch nicht. Falls Sie Fragen hierzu haben, können Sie uns unter privacy@mailstore.com kontaktieren.

Internationale Datenübertragungen

Ihre personenbezogenen Daten können in Länder, die nicht Ihr Wohnsitzland sind, übertragen und dort verarbeitet werden. Diese Länder haben gegebenenfalls Datenschutzgesetze, die sich von den Gesetzen in Ihrem Land unterscheiden (und in einigen Fällen nicht den gleichen Schutz bieten).

Unsere Website-Server befinden sich in Deutschland, während unsere Konzernunternehmen sowie Drittanbieter für Zugangs- und Werbedienste von den USA aus und anderen Standorten weltweit operieren. Das bedeutet, dass, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, wir diese gegebenenfalls in einem dieser Länder verarbeiten werden.

Wir haben jedoch geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, damit Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung geschützt bleiben. Dazu gehören die Umsetzung der Standardvertragsklauseln („SCC“) der Europäischen Kommission für die Übermittlung von personenbezogenen Daten zwischen unseren Konzernunternehmen, die von diesen Konzernunternehmen fordern, dass personenbezogene Daten, die aus dem EWR stammen, gemäß dem Datenschutzrecht der Europäischen Union verarbeitet werden müssen. Sie können eine Kopie der SCC hier abrufen.

Datenspeicherung

Wir speichern personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erfassen, solange für uns weiterhin eine berechtigte geschäftliche Notwendigkeit besteht, dies zu tun (zum Beispiel um Ihnen einen Dienst zur Verfügung zu stellen, den Sie angefordert haben, oder um Rechts-, Steuer- oder Buchführungsvorschriften zu erfüllen).

Wenn für uns keine weitere berechtigte Geschäftsnotwendigkeit besteht, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, werden wir diese entweder löschen oder anonymisieren oder, wenn dies nicht möglich ist (zum Beispiel weil Ihre personenbezogenen Daten in Backup-Archiven gespeichert wurden), Ihre personenbezogenen Daten sicher speichern und sie von jeglicher weiterer Verarbeitung getrennt halten, bis eine Löschung möglich ist.

Ihre Datenschutzrechte

Gemäß den Datenschutzbestimmungen haben Kunden und Nutzer in einigen Rechtsordnungen gegebenenfalls folgende Rechte in Bezug auf die Handhabung personenbezogener Daten durch MailStore. Bitte beachten Sie, dass Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten von Ihrem Standort abhängen. Bestimmte Daten können von diesen Anfragen gemäß geltendem Recht ausgeschlossen sein.

Wir werden angemessene Maßnahmen ergreifen, um Ihre Identität zu bestätigen, wenn Sie diese Rechte ausüben. Zur Ausübung dieser Rechte ist es gegebenenfalls erforderlich, dass Sie oder Ihr Vertreter Ihr Konto verifizieren oder Informationen, die in Ihrem Konto-Profil enthalten sind, zur Verfügung stellen. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Profil-Informationen immer auf dem neuesten Stand und korrekt sind, damit wir Ihre Anfragen überprüfen können.

Sie haben die folgenden Datenschutzrechte:

  • Falls Sie Ihre personenbezogenen Daten einsehen, aktualisieren oder eine Löschung dieser beantragen möchten, können Sie das jederzeit tun, indem Sie uns über die im Folgenden unter der Überschrift „Wie Sie uns kontaktieren können“ angegebenen Kontaktinformationen kontaktieren. Kunden in Kalifornien können Folgendes anfordern: die Kategorien von personenbezogenen Daten über sie, die wir erfassen, offenlegen oder verkaufen; die Kategorien der Quellen dieser Daten; die geschäftlichen oder gewerblichen Zwecke der Erfassung oder des Verkaufs ihrer personenbezogenen Daten; und die Kategorien von Drittparteien, mit denen wir personenbezogene Daten teilen. Diese Nutzer können auch die Auskunft über oder eine Kopie von bestimmten Daten, die wir über sie gespeichert haben, fordern.
  • Des Weiteren, wenn Sie Ihren Wohnsitz in der Europäischen Union haben, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschränken, oder die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten fordern. Sie können diese Rechte ebenfalls ausüben, indem Sie uns über die im Folgenden unter der Überschrift „Wie Sie uns kontaktieren können“ angegebenen Kontaktinformationen kontaktieren.
  • Sie können Ihre Zustimmung zum Erhalt von Marketingmitteilungen, die wir Ihnen senden, jederzeit verweigern. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie den Link „Abbestellen“ oder „Opt-Out“ in den Marketing-E-Mails, die wir Ihnen senden, anklicken. Um anderen Formen von Marketing (zum Beispiel postalisches Marketing oder Telemarketing) zu widersprechen, kontaktieren Sie uns bitte über die im Folgenden unter der Überschrift „Wie Sie uns kontaktieren können“ angegebenen Kontaktinformationen.
  • Gleichermaßen können Sie Ihre Zustimmung widerrufen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung erfasst haben und verarbeiten. Der Widerruf Ihrer Zustimmung wirkt sich weder auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aus, die wir vor Ihrem Widerruf durchgeführt haben, noch auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir gestützt auf andere Rechtsgrundlagen der Verarbeitung als die der Einwilligung durchgeführt haben.
  • Sie haben das Recht, bei einer Datenschutzbehörde über unsere Erfassung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten eine Beschwerde einzureichen. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde. (Kontaktinformationen für Datenschutzbehörden im Europäischen Wirtschaftsraum, in der Schweiz und in bestimmten nichteuropäischen Ländern (einschließlich USA und Kanada) finden Sie hier.)

Das Recht von Kalifornien sieht für Personen mit Wohnsitz in Kalifornien das Recht der Nichtdiskriminierung (wie laut geltendem Recht festgelegt) aufgrund der Geltendmachung dieser Rechte oder ihres Rechts auf Verweigerung der Zustimmung zum Verkauf von personenbezogenen Daten vor. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Daten von diesen Anfragen gemäß kalifornischem Recht ausgeschlossen sein können.

Gemäß dem „Shine-the-Light“-Gesetz in Kalifornien haben Personen mit Wohnsitz in Kalifornien das Recht, zweimal in einem Kalenderjahr Informationen über die personenbezogenen Daten, die MailStore an andere Unternehmen für ihre eigenen Direktmarketingzwecke weitergegeben hat, falls zutreffend, von MailStore anzufordern und zu erhalten. Zurzeit teilt MailStore keine Ihrer personenbezogenen Daten mit anderen Unternehmen für ihre eigenen Direktmarketingzwecke.

Wir beantworten alle Anfragen, die wir von Personen erhalten, die ihre Datenschutzrechte gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen ausüben möchten.

Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Wir aktualisieren diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit als Reaktion auf sich verändernde rechtliche, technische oder geschäftliche Entwicklungen. Wenn wir unsere Datenschutzerklärung aktualisieren, werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um Sie entsprechend der Bedeutung der von uns vorgenommenen Änderungen zu informieren.

Wie Sie uns kontaktieren können

Falls Sie Fragen oder Anliegen bezüglich unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, nehmen Sie bitte unter folgender E-Mail-Adresse Kontakt zu uns auf: privacy@mailstore.com, oder kontaktieren Sie den Kundendienst unter +49 (0)2162 - 50299-0 oder nutzen Sie unser Formular „Antrag auf Auskunftserteilung der betroffenen Person“.

Der Datenverantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist die MailStore Software GmbH, Viersen, Deutschland.

Antrag der betroffenen Person


?Sie sind ein antragstellender Dritter, wenn Sie nicht die betroffene Person sind und den Antrag im Namen einer betroffenen Person stellen.



¹ HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Wenn Sie über ein aktives Vertragsverhältnis mit uns verfügen, kann MailStore Ihren Antrag auf Löschung, oder vergessen zu werden, oder Ihren Antrag auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht bearbeiten, ohne dass die Qualität Ihrer Erfahrung mit unseren Produkten und Diensten beeinträchtigt wird. In einigen Fällen kann MailStore Ihren Antrag nur bearbeiten, wenn bestätigt wird, dass Sie Ihr Vertragsverhältnis mit uns beendet haben. Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie, indem Sie uns unter privacy@mailstore.com kontaktieren.