MailStore Datenschutzerklärung

Letzte Aktualisierung: 24.05.2018

MailStore Software GmbH, Viersen, Deutschland („wir“ oder „Mailstore“) respektiert Ihr Recht auf Privatsphäre. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, wer wir sind, wie wir personenbezogene Daten über Sie erheben, weitergeben und nutzen, und wie Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben können. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für personenbezogene Daten, die wir über unsere Websites www.mailstore.com, help.mailstore.com, cs.mailstore.com und my.mailstore.com („Website“) oder anderweitig im Zuge der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen erheben.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch uns haben, kontaktieren Sie uns bitte über die Kontaktdaten, die Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung finden.

Mit was beschäftigt sich MailStore?

MailStore ist ein führender Entwickler von innovativen E-Mail Archivierungslösungen für kleine und mittlere Unternehmen mit Hauptsitz in Viersen, Deutschland. MailStore ist Teil der Carbonite Inc. Gruppe mit Sitz in Boston, Massachusetts, USA, einem der weltweit führenden Anbieter von Cloud, Hybrid- und Onsite-Datenschutzlösungen. Unsere Produkte und Dienstleistungen unterstützen Sie bei der effizienten und nachhaltigen Nutzung Ihrer E-Mails als eine der wertvollsten und umfassendsten Informationsquellen und ermöglichen es Ihnen, eine wachsende Zahl von Vorschriften zu erfüllen.

Weitere Informationen zu MailStore finden Sie im Abschnitt „Unternehmen“ auf unserer Website.

Welche personenbezogenen Daten erhebt MailStore und weshalb?

Die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben, fallen unter eine der nachfolgenden Kategorien:

Informationen, die wir von Ihnen erhalten:

Wir bitten Sie, bestimmte Informationen freiwillig zur Verfügung zu stellen, und einige Informationen werden automatisch von Ihrem Internet-Browser bereitgestellt, wenn Sie unsere Website besuchen. Zu diesen Arten von Informationen gehören:

Arten von personenbezogenen DatenWeshalb wir sie erheben
Bestandsdaten:

  • Name
  • Adresse
  • Kontaktdaten
Bestandsdaten werden für Vertragsabschlüsse und die Festlegung von Vertragsbedingungen und Vertragsänderungen benötigt und dienen ausschließlich der Vertragsabwicklung.
Nutzungsdaten:

  • Benutzeridentifizierungsdaten
  • Informationen über Zeitraum und Umfang der Nutzung
  • Informationen über die Nutzung von Telekommunikationsdiensten
  • Rechnungsdaten
Nutzungsdaten werden benötigt, um unsere Produkte unseren Kunden zur Verfügung zu stellen und für Abrechnungszwecke; Nutzungsdaten werden verwendet für:

  • Vertragserfüllung,
  • Werbeaktionen und Marktforschung,
  • bedarfsgerechte Gestaltung unserer Angebote
Logfile-Dateien:

  • Browsertyp und -version
  • Betriebssystem
  • Referrer URL (Website, von der aus auf unsere Seite zugegriffen wurde)
  • MailStore-URLs, auf die zugegriffen wird
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Internet-Protokoll (IP) Adresse
Die Logfile-Daten werden automatisch von Ihrem Internet-Browser zur Verfügung gestellt. In einigen Ländern, einschließlich der Länder des Europäischen Wirtschaftsraums, gelten diese Informationen auch als personenbezogene Daten. Wir nutzen diese Informationen, um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird, woher die Besucher unserer Webseite kommen und welche Inhalte auf unserer Website für sie von Interesse sind. Wir verwenden diese Informationen für unsere internen Analysezwecke und um die Qualität und Relevanz unserer Website für unsere Besucher zu verbessern.

Einige dieser Informationen werden mit Hilfe von Cookies und ähnlichen Tracking-Technologien gesammelt, wie weiter unten unter der Rubrik „Cookies und ähnliche Tracking-Technologien“ erläutert.

Wenn wir Sie um die Angabe weiterer personenbezogener Daten bitten, die nicht bereits oben beschrieben sind, werden wir Ihnen unseren Verwendungszweck zum Zeitpunkt der Erhebung mitteilen.

An wen gibt MailStore meine personenbezogenen Daten weiter?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an folgende Kategorien von Empfängern weiter:

  • An unsere Konzerngesellschaften und Drittdienstleister, die uns bei der Erbringung unserer Dienstleistungen unterstützen und in diesem Zusammenhang personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. zur Unterstützung der Bereitstellung unserer Website, leisten von Funktionen auf unserer Website oder zur Erhöhung der Sicherheit unserer Website) oder die anderweitig personenbezogene Daten für Zwecke verarbeiten, die in dieser Datenschutzerklärung beschrieben oder Ihnen mitgeteilt werden, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten erheben.
  • An unsere Vertriebspartner und Reseller, die unsere Produkte in bestimmten Regionen vertreiben. Abhängig von der Region, für die Sie unsere Produkte anfragen, werden wir Sie an unsere Vertriebspartner und Reseller verweisen, um Sie zu kontaktieren
  • An unserer Werbedienstleister: Wir verwenden Google Analytics , Google Adwords, Bing Ads und Facebook Remarketing, wie weiter unten unter „Google Analytics“, „Google Adwords“, „Google Remarketing“, „Bing Ads“ und „Facebook Remarketing“ beschrieben. Zur Analyse des Nutzerverhaltens setzen wir weitere Werbedienstleister ein, um unser Angebot zu optimieren. Diese Werbedienstleister haben Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Dieser Zugriff wird gewährt, damit sie diese Aufgaben in unserem Namen ausführen können, wobei sie von uns nicht berechtigt werden, Ihre personenbezogenen Daten anderweitig zu verwenden oder weiterzugeben, außer in dem gesetzlich vorgeschriebenen Umfang und bei Pseudonymisierung der personenbezogenen Daten. Die Pseudonymisierung der personenbezogenen Daten verhindert die Zuordnung zu einer bestimmten Person, ohne Verwendung zusätzlicher Informationen oder erschwert diese Zuordnung erheblich. Unsere Werbedienstleister verwenden Cookies oder ähnliche Tracking-Technologien, um Ihnen Werbung oder andere Inhalte auf der Grundlage Ihrer Browser-Aktivitäten und -Interessen zur Verfügung zu stellen. Sie können der Verwendung von Cookies oder anderen Tracking-Technologien mittels Verwaltung Ihrer Browser-Einstellungen widersprechen. Bitte beachten Sie die technischen Informationen Ihres Browsers oder Mobilgeräts, um Anweisungen zum Löschen und Deaktivieren von Cookies und anderen Tracking/Recording-Tools zu erhalten. Eine weitere Möglichkeit der Verwendung von Cookies oder anderen Tracking-Technologien zu widersprechen steht Ihnen über die European Interactive Digital Advertising Alliance (www.youronlinechoices.eu) zur Verfügung. Eine List unserer aktuellen Werbedienstleister erhalten Sie auf Anfrage. Bitte senden Sie eine E-Mail an privacy@mailstore.com.
  • An zuständige Vollstreckungsbehörden, Aufsichtsbehörden, staatliche Stellen, Gerichte oder sonstige Dritte, wenn die Offenlegung unserer Ansicht nach (i) aufgrund geltender Gesetze oder Vorschriften, (ii) zur Ausübung, Wahrung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte oder (iii) zum Schutz Ihrer wesentlichen Interessen oder der wesentlichen Interessen einer anderen Person erforderlich ist.
  • Im Zusammenhang mit einem geplanten Kauf, Zusammenschluss oder der Übernahme jeglichen Teils unseres Unternehmens, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an einen potentiellen Käufer (und seine Vertreter und Berater), wobei dieser Ihre personenbezogenen Daten nur für die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke nutzen darf.
  • An jede sonstige Person, sofern Sie der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zustimmen.

Google Analytics

Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google, Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google”). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Google Analytics-Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wurde Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Dadurch wird Ihre IP-Adresse vorab von Google innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten oder weiteren Mitgliedsstaaten oder des Europäischen Wirtschaftsraums gekürzt.

Die vollständige IP-Adresse wird nur in Ausnahmefällen an einen Google-Server in den USA übertragen und dann dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Berichte über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und, um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen.

Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird mit keinen anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung gebracht. Sie können die Erfassung der durch den Google Analytics-Cookie generierten Daten, die sich auf Ihre Nutzung der Webseite beziehen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Sie können der Erfassung Ihrer Daten mittels Google Analytics widersprechen, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingung und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Google Adwords

Unsere Webseite nutzt  das sog. Conversion Tracking von Google AdWords. Google Adwords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner/Endgerät abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen Ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der Identifizierung. Wenn Sie innerhalb der 30-tägigen Gültigkeit bestimmte Websites besuchen, kann Google erkennen, dass Sie auf die Werbung geklickt haben und dass Sie auf unsere Website weitergeleitet wurden. Jeder Google Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für das Conversion-Tracking entschieden haben. Google AdWords-Kunden erfahren damit die Gesamtzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt und auf ihre Website weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, die einen Nutzer persönlich identifizieren können.

Sie können die Speicherung der Cookies in den Einstellungsmöglichkeiten bei Google („Google Ad Settings“) unter adssettings.google.com verhindern. Darüber hinaus steht Ihnen auch eine Deaktivierungsmöglichkeit über optout.networkadvertising.org zur Verfügung.

Google Remarketing

Ferner verwenden wir im Rahmen der Nutzung des Google AdWords-Dienstes die Remarketing-Funktionen „Google Remarketing for Search“ und „Google Display Network Remarketing“. Die Remarketing Reports werden innerhalb von Google Analytics genutzt. Sollten Sie dieser Nutzung widersprechen wollen, nutzen Sie bitte den folgenden Link [Link]. Google Remarketing for Search und Google Display Network Remarketing schalten relevante, auf Sie zugeschnittene Anzeigen, basierend auf der Tatsache, dass Sie unsere Website besucht haben, indem Sie ein Cookie auf Ihrem Computer platzieren. Dieses Cookie teilt mit: „Diese Person hat diese Seite besucht, also zeigen Sie ihnen Werbung, die sich auf diese Seite bezieht“. So können wir unser Marketing besser auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden und nur Anzeigen schalten, die für Sie relevant sind.

Google Analytics Demographics: Wir nutzen die Remarketing Reports innerhalb von Google Analytics, die aus dem des Google Displaynetzwerk stammen (sog. Third party cookies). Diese umfassen Alter, Interessengruppen, Geschlecht. Wir verwenden diese Daten für Marketing-Berichte und Marketinginformationen.

Google Invisible reCAPTCHA

„Wir nutzen unter Umständen Google Invisible reCAPTCHA, um unsere Produkte und Websites vor Missbrauch zu schützen. Ein ‚CAPTCHA‘ ist ein Test, der eine Unterscheidung zwischen Mensch und Bot ermöglicht. Der Test ist von Menschen problemlos zu bewältigen, stellt jedoch Bots und andere Schadsoftware vor größere Probleme. Indem wir reCAPTCHA auf unserer Website verwenden, können wir automatisierte Software blockieren, ohne den Bedienkomfort unserer Anwender einzuschränken. Invisible reCAPTCHA sammelt Hardware-, Software- und Benutzerinteraktionsdaten von Ihrem Gerät, um eine Risikoanalyse durchzuführen. Die Erfassung und Nutzung von Daten mittels reCAPTCHA unterliegt der Datenschutzrichtlinie und den Nutzungsbedingungen von Google.“

Bing Ads

Wir verwenden weiterhin Technologien von Bing Ads, die von der Microsoft Corporation („Microsoft“) bereitgestellt und betrieben werden. Wenn Sie unsere Website über Bing Ads erreicht haben, setzt Microsoft ein Cookie auf Ihrem Gerät. Auf diese Weise können Microsoft und Mailstore erkennen, ob jemand auf eine Anzeige geklickt hat, auf unsere Website weitergeleitet wurde und eine bestimmte Zielseite (Conversion Page) erreicht hat.

Mailstore ermittelt nur die Gesamtzahl der Benutzer, die auf die Bing-Anzeige geklickt haben und auf die Konvertierungsseite weitergeleitet wurden. Microsoft sammelt und verarbeitet Informationen über das Cookie, die zur Erstellung von Nutzungsprofilen unter Verwendung von Pseudonymen verwendet wird. Diese Nutzerprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Erstellung von Werbung verwendet. Es werden keine personenbezogenen Daten über die Identität des Nutzers verarbeitet. Wenn Sie eine solche Verwendung von Informationen über Ihr Verhalten nicht wünschen, können Sie der Einstellung eines Cookies unter folgendem Link widersprechen: http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out. Weitere Informationen zu diesem Thema und zu Bing Ads finden Sie auf der Website von Microsoft unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

Facebook Remarketing

Mailstore verwendet die Remarketing-Funktion der Facebook, Inc.. Diese Remarkting-Funktion dient dazu, den Besuchern unserer Website beim Besuch des sozialen Netzwerks Facebook interessenbezogene Werbung („Facebook-Ads“) zu präsentieren. Zu diesem Zweck wurde der Remarketing-Tag in diese Website integriert. Während des Besuchs unserer Website wird über Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zu Facebook-Servern hergestellt. Dabei werden die Informationen übermittelt, die Sie bei Ihrem Besuch auf unserer Website erhalten haben, und Facebook verbindet diese Informationen mit Ihrem persönlichen Facebook-Profil. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Sollten Sie keine Datenerfassung über Facebook Remarketing wünschen, können Sie diese hier deaktivieren.

Informationen über Cookies

Cookies werden verwendet, um Benutzer zu erkennen, die unsere Website erneut besuchen und eines unserer Angebote mehrfach nutzen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Gerät oder Computer speichert. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit, die Anzahl der Personen, die unsere Website nutzen, das Nutzerverhalten auf unserer Website, die Werbewirksamkeit sowie die Sicherheit zu analysieren und unser Serviceangebot auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Arten von Cookies, die wir verwenden:

  • Permanente Cookies (Tracking)
  • sog. Session Cookies (z.B. Partnerportal)

Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in den Einstellungen Ihres Browsers das Speichern von Cookies deaktivieren. Alternativ können Sie die Cookies von Drittanbietern in Ihrem Browser deaktivieren. Dies kann die Funktionalität unserer Angebote einschränken.

Im Hinblick auf Cookies, die von unseren Drittanbietern für die interessenbezogene Werbung gesetzt wurden, verweisen wir auf die obigen Ausführungen zu Werbedienstleistern und Opt-out-Lösungen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten (nur für Besucher aus dem Europäischen Wirtschaftsraum – EWR)

Wenn Sie ein Besucher aus dem EWR sind, hängt die Rechtsgrundlage für die Erhebung und Nutzung der oben angegebenen personenbezogenen Daten von den betroffenen personenbezogenen Daten und dem spezifischen Kontext, in dem wir sie erheben, ab.

Wir erheben personenbezogene Daten von Ihnen nur dann, wenn wir Ihre Einwilligung dazu haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a) GDPR); wenn wir die personenbezogenen Daten benötigen, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) GDPR); wenn die Verarbeitung in unserem berechtigten Interesse liegt, z.B. wenn sie zu Direktmarketingzwecken erfolgt und Ihre Datenschutzinteressen oder Grundrechte und –freiheiten nicht überwiegen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) GDPR); oder wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, personenbezogene Daten von Ihnen zu erheben (Art. 6 Abs. 1 lit. c) GDPR).

Wenn wir Sie bitten, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, werden wir dies zum jeweiligen Zeitpunkt mitteilen und Sie darüber informieren, ob die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten obligatorisch ist oder nicht (sowie über die möglichen Folgen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht angeben).

Wenn wir Ihre persönlichen Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (oder auf Grundlage berechtigter Interessen Dritter) sammeln und verwenden, werden wir Ihnen rechtzeitig mitteilen, welche berechtigten Interessen dies sind.

Wenn Sie Fragen zu den rechtlichen Grundlagen für die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an uns über die Kontaktdaten unter der Rubrik „Wie Sie uns kontaktieren können“.

Internationale Datenübermittlungen

Ihre personenbezogenen Daten können in andere Länder als das Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, übermittelt und dort verarbeitet werden. In diesen Ländern gibt es möglicherweise Datenschutzgesetze, die sich von den Gesetzen Ihres Landes unterscheiden (und in einigen Fällen möglicherweise nicht den gleichen Schutz bieten).

Unsere Website-Server befinden sich in Deutschland, während unsere Konzerngesellschaften, Drittanbieter und Werbedienstleister von den USA und anderen Standorten weltweit aus operieren.  Das bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in diesen Länder verarbeiten.

Wir haben jedoch geeignete Sicherheitsvorkehrungen getroffen, damit Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung geschützt bleiben. Innerhalb unseres Konzerns haben wir die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Übermittlung personenbezogener Daten abgeschlossen, wonach alle Konzernunternehmen verpflichtet sind, die aus dem EWR stammenden personenbezogenen Daten im Einklang mit dem geltenden Datenschutzrecht in der Europäischen Union zu verarbeiten. Eine Kopie der Standardvertragsklauseln erhalten Sie hier.

Bitte beachten Sie außerdem, dass unsere Muttergesellschaft Carbonite Inc. eine gültige EU-US Privacy Shield Zertifizierung besitzt.

Datenaufbewahrung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange, wie es für den Zweck, für den Ihre personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet worden sind, erforderlich ist (zum Beispiel, um eine von Ihnen angefragte Dienstleistung zu erbringen oder um geltende rechtliche, steuerliche oder buchhaltungsrelevante Anforderungen zu erfüllen).

Wenn für uns keine fortdauernde und berechtigte geschäftliche Notwendigkeit für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mehr besteht, werden wir Ihre personenbezogenen Daten entweder löschen oder anonymisieren. Falls dies nicht möglich ist (zum Beispiel, weil Ihre personenbezogenen Daten in Backup-Archiven gespeichert wurden), werden wir Ihre personenbezogenen Daten sicher speichern und sie von einer weiteren Verarbeitung herausnehmen, bis die Löschung möglich ist.

Ihre Datenschutzrechte

Sie haben folgende Datenschutzrechte:

  • Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten einsehen, korrigieren, aktualisieren oder löschen lassen möchten, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie uns unter den Kontaktdaten kontaktieren, die unten unter der Überschrift „Wie Sie uns kontaktieren können“ angegeben sind.
  • Sofern die Datenschutzgesetze in der Europäischen Union Anwendung finden, können Sie außerdem der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie uns unter den Kontaktdaten kontaktieren, die unten unter der Überschrift „Wie Sie uns kontaktieren können“ angegeben sind.
  • Sie können jederzeit der Zusendung von Werbemitteilungen widersprechen. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie in den Werbe-E-Mails, die wir Ihnen zusenden, auf den Link „abbestellen“ oder „Opt-Out“ klicken. Um sonstige Form der Werbung (wie postalische Werbung oder Telemarketing) abzubestellen, kontaktieren Sie uns bitte unter den Kontaktdaten, die unten unter der Überschrift „Wie Sie uns kontaktieren können“ angegeben sind.
  • Ebenso können Sie, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung erhoben und verarbeitet haben, jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keine Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf vorgenommen haben, noch wirkt sie sich auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus, wenn hierfür eine sonstige Rechtsgrundlage außer Ihrer Einwilligung besteht.
  • Sie sind berechtigt, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde bezüglich der Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzureichen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihre örtliche Datenschutzbehörde. (Kontaktdaten von Datenschutzbehörden im EWR, der Schweiz und bestimmten nicht-europäischen Ländern (wie die USA und Kanada) finden Sie hier.)

Wir beantworten alle Anfragen, die wir von Personen erhalten, die Ihre Datenschutzrechte gemäß den einschlägigen Datenschutzgesetzen ausüben möchten.

Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung

Wir aktualisieren diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit, um auf sich ändernde rechtliche, technische oder geschäftliche Entwicklungen zu reagieren. Wenn wir unsere Datenschutzhinweise aktualisieren, werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um Sie entsprechend der Bedeutung der von uns vorgenommenen Änderungen zu informieren. Wir werden Ihre Zustimmung zu allen wesentlichen Änderungen der Datenschutzhinweise einholen, wenn und soweit dies nach den geltenden Datenschutzgesetzen erforderlich ist.

Gemäß der obigen Angabe „Letzte Aktualisierung“ können Sie sehen, wann diese Datenschutzerklärung zuletzt angepasst worden ist.

Wie Sie uns kontaktieren können

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, kontaktieren Sie uns bitte unter folgender E-Mail Adresse: privacy@mailstore.com.

Der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist MailStore Software GmbH, Viersen, Deutschland.